Erste Hilfe bei schlechter Laune

Wir finden uns immer wieder in Situationen, in denen wir einfach mies drauf sind.Das ist normal, so ist das Leben.

Allerdings fühlen wir uns dabei nicht wohl, wir fühlen uns oft wie festgefahren und haben den Eindruck, da wäre nichts zu ändern. – Doch es ist nicht so!

Haben Sie gewusst, dass es möglich ist, absichtlich in eine bessere Stimmung zu kommen? Möchten Sie wissen, wie das geht? Dann lesen Sie bitte weiter.


Also angenommen, es geht Ihnen schlecht, sie haben schlechte Laune, Sie sind sauer! Und Sie wollen das ändern.

Dann beantworten Sie einfach nachfolgende Fragen:


  1. Was ist der Grund, dass ich nicht noch viel schlechter drauf bin?
  2. Wofür bin ich dankbar?
  3. Worauf bin ich stolz?
  4. Was war der zweitgrößte Erfolg in meinem Leben?
  5. Was finde ich spannend und aufregend (im positiven Sinne)?
  6. Was war bisher der schönste Urlaub, den ich je gemacht habe?
  7. Was war das lustigste Erlebnis, das ich bisher hatte?
  8. Was war bisher mein größter Erfolg?
  9. Wenn mein Leben einfach ausserordentlich super wäre, was wäre dann anders?
  10. Welchen kleinen oder kleinsten Schritt könnte ich gleich jetzt unternehmen, um mein Leben zu optimaler zu gestalten?


Wenn Sie all diese Fragen beantwortet haben, dann fühlen Sie sich jetzt mit Sicherheit besser. Zumindest etwas. Oder auch ganz deutlich.

Sollten Sie der Meinung sein, das wäre noch nicht genug – keine Angst. Es gibt noch genügend weitere Methoden um sich selbst in Stimmung zu bringen. Im NLP kennt man diese Übungen unter dem Oberbegriff „State Management“.

Wenn Sie mehr darüber wissen wollen, dann nehmen Sie mit mir Kontakt auf. Ich würde mich freuen!


Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit Schlagwort hinzufügen, Selbstmotivation, State-Management, Zustandmanagement verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Erste Hilfe bei schlechter Laune

  1. Sabina sagt:

    Meine Laune hat sich verbessert!!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.